Angebote für Schwangere, Großeltern, verwaiste Eltern

Corona-Infos

Update 06.05.2021: Präsenzveranstaltungen können leider nicht stattfinden. Unser digitales Angebot  wird ständig erweitert, genauere Infos finden Sie bei den einzelnen Angeboten. Wir arbeiten an weiteren Ideen und werden sie hier über Neuigkeiten informieren.

Yoga für Schwangere - Zeit für dich und dein Baby (Online)

Fließende Bewegungen im Einklang mit dem Atem und einfache kräftigende Asanas stärken sanft die Muskulatur, um Fehlbelastungen durch eine veränderte Körperhaltung zu vermeiden. Sanfte Dehnungen und leichte Mobilisationsübungen wirken entspannend. So werden Körper und Geist ideal auf die Geburt vorbereitet. Für eine entspannte Schwangerschaft und Geburt!

Yoga trägt während der gesamten Schwangerschaft zum Wohlbefinden bei und kann in jeder Phase der Schwangerschaft praktiziert werden.

jeden Donnerstag                                                              19.00 Uhr
10 x 60 Min.                                                                     120,- €

Einstieg bei freien Plätzen jederzeit möglich.
Anfrage an MaMaSano, anschließend weitere Infos und verbindliche Anmeldung über die Kursleiterin Nadine Bichbäumer.

Großeltern-Informationsabend (Online)

Wenn ein Baby in der Familie geboren wird, möchten die Großeltern die junge Familie in der anstrengenden ersten Zeit unterstützen - schließlich haben sie bereits Erfahrungen. Doch ist dieses Wissen noch aktuell? Was hat sich in den letzten Jahren geändert?

Kursleiterin: Agatha Brümmer

Mittwoch, 16.06., 20.10.2021                                             18.00 Uhr  je nach Situation vor Ort oder Online per Jitsi Meet
1 x 90 Min.                                                                          10,- €

"Windspiel" - Selbsthilfegruppe für früh verwaiste Eltern (pausiert)

Nicht für alle Eltern endet die Zeit des Familie-Werdens im Glück, manche verlieren ihr Baby bereits in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt. MaMaSano möchte auch diesen Familien Raum für ihre Erfahrungen geben. Hier haben früh verwaiste Mütter und Väter die Möglichkeit sich mit anderen Betroffenen in einer Selbsthilfegruppe zu treffen.

Die Gruppe trifft sich monatlich, die Eltern können sich untereinander austauschen und den Weg der Trauer gemeinsam mit anderen Betroffenen gehen. Neue Mitglieder sind gerne willkommen. Wir bitten zunächst um Kontaktaufnahme über MaMaSano, weitere Infos erfolgen dann über ein erstes Telefongespräch mit der Gruppenleiterin.

Corona-Update: ein Erstgespräch mit der Gruppenleitung ist nach Absprache möglich.

Gruppenleitung: Isabelle Rank

Mittwochs, monatlich                                                          19.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren und Ihnen Dienstleistungen und Kommunikation anzubieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Durch die weitere Nutzung unserer Website oder mit dem Klick auf “Akzeptieren” stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.